Königin Eufemia von Norwegen und die frühe skandinavische Literatur

von Marlis Zeus

Produktdetails
Eufemia, Schwester des Minnesängers Wizlaf von Rügen, heiratete im Jahre 1299 den späteren König Håkon V. von Norwegen. Erste schriftliche Zeugnisse zur Geschichte des Nordens sind tausend Jahre alte Runensteine. Später wurden mündlich tradierte „Sagas“ in Form von Geschichten und Balladen von sogenannten Skalden aufgeschrieben. Bereits König Håkons Großvater hatte in der ersten Hälfte des 13. Jh. hierzu u. a. den Isländer Snorri Sturluson beauftragt, dessen Werke heute noch bekannt sind. Willkommen im Land der langen Sommernächte und der dunklen, kalten Wintertage in einer Zeit, als die Goten, Svear, Daner und Nordmänner noch den Göttern opferten und die Axt regierte und dem Christentum nur zaghaft Einlaß gewährt wurde. Marlis Zeus hat ein Stück nordische Kultur- und Literaturgeschichte aufgezeichnet: von der „Vendelzeit“ über die Wikinger bis zu den mittelalterlichen skandinavischen Königen mit all ihren Vorzügen und Mängeln.

29,90 Euro, 17x24cm, ca. 300 Seiten. Lieferbar. ISBN 978-3-940567-11-6

Buch bestellen
Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 10.30 Uhr: 
Telefon: 0152 04 33 49 94 · info (at) klotz-verlagshaus.de 

Versandkosten
5,90 Euro
ab zwei Büchern 9,90 Euro