Die Römer in Karlsruhe

Von Dr. Peter Knötzele

Produktdetails

Die Wurzeln der Stadt Karlsruhe führen zurück in das Jahr 1715. Während der Stadtkern fern von Fluss und Gebirgsrandliegt, profitierten die Stadtränder von ihrer Anbindung an Alb und somit an den Rhein und Pfinz. So finden sich in den westlichen Stadtteilen von Knielingen, Grünwinkel, Daxlanden, Mühlburg und Neureut sowie dem östlich gelegenen Durlach unterschiedlichste Zeugnisse aus der römischen Zeit. Dörfliche Strukturen, Handwerksbetriebe ein Gutshof, Gräber und Einzelfunde zeugen von der römischen Vergangenheit. Für Grünwinkel oder Knielingen ist sogar ein römischer Hafen plausibel, aus Durlach selbst ist der Grabstein eines 100- jährigen Veteranen sowie sein Domizil bekannt. Auch findet sich in Durlach das einzige frei zugängliche Denkmal aus römischer Zeit. Das vorliegende Buch nimmt die römische Vergangenheit Karlsruhes ganzheitlich in den Blick. So sind es die Aufnahmen aus der Umgebung der Fundstellen, welche die Funde in einen größeren räumlichen Zusammenhang setzen und die bislang unbekannte römische Vergangenheit von Karlsruhe anschaulich machen.

ISBN: 978-3-946231-26-4


14,90 Euro, gebunden, DIN A5, 48 Seiten in Farbe. Lieferbar

Buch bestellen
Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 11.00 Uhr: 
Telefon: 0152 04 33 49 94 · info (at) klotz-verlagshaus.de 

Versandkosten
5,90 Euro
ab zwei Büchern 9,90 Euro