Aktuelle Publikationen & laufenden Projekte

Unser Shop

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 10.30 Uhr:
Telefon: 0152 04 33 49 94 · info (at) klotz-verlagshaus.de

Wir liefern Ihnen Ihre Bücher nachhause: Broschüren und Hefte 2,90 Euro (bis 500 Gramm) ·
Ein Buch 5,90 Euro (bis 1 Kilogramm) ·  Ab zwei Büchern 9,90 Euro (ab 1 Kilogramm)

Kirchen und Klöster im Nordschwarzwald

Auf 324 Seiten sind in diesem Buch 72 Kirchen und 9 Klöster im Raum Pforzheim, Calw und Karlsruhe beschrieben. Der Nordschwarzwald ist reich an bedeutsamen Kirchen und Klöstern.

Schlösser und Burgen im Nordschwarzwald

Über 20 Schlösser und Burgen gibt es im Raum Pforzheim. Auf knapp 260 Seiten wird die Geschichte dieser Bauwerke behandelt und ein Einblick in die adeligen und bürgerlichen Familien ermöglicht.

Mythos Jerusalem – Der Oberrhein und das Heilige Land

Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Ausstellung im Römermuseum Remchingen. Thema des Buches sind die Rezeptionsgeschichte Jerusalems am Oberrhein sowie die Stadtgeschichte Jerusalems.

Religion im Wandel – Religionsgeschichte am Oberrhein

Diese Publikation erschien 2016 und widmet sich der Religionsgeschichte am Oberrhein von der Urgeschichte bis ins Spätmittelalter. Hierbei werden Beispiele aus dem Raum Pforzheim exemplarisch für diese Veränderungen angeführt.

Die Römer in Pforzheim und im Enzkreis

Welche römischen Siedlungen sind uns aus römischer Zeit bekannt? Welche römischen Gutshöfe kennen wir im Enzkreis und wie haben wir uns die Stadt Pforzheim in römischer Zeit vorzustellen.

Die Kirche in Niefern – Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg 1 

Um 1475 errichtete Hans Spryß von Zaberfeld in Niefern eine neue Kirche und ließ lediglich den spätgotischen Chor stehen.

St. Pankratius-Kapelle in Niebelsbach – Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg 2 

In diesem kleinen Buch beschreibt Carolin Dieckmann die Ge-schichte und besondere Bedeutung der Wallfahrtskirche. Welche Bedeutung haben die Wandmalereien?

Das Schloss Pforzheim – Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg 3

Sieht man von der Schlosskirche und dem Archivbau ab, ist heute vom Pforzheimer Schloss fast nichts mehr geblieben. Dennoch prägte dieses Bauwerk städtebaulich die Geschichte der Stadt.

Völker im Schmuck

Welchen Schmuck tragen Menschen in aller Welt? Das Buch berichtet anschaulich die Bedeutung des Schmucks in nicht-industrialisierten Gesellschaften dieser Erde. Es soll hierbei auch ein Verständnis für die Rolle des Schmucks in anderen Kulturkreisen geschaffen werden.

Industriegeschichte und Feldbahneinsätze im Raum Pforzheim – Teil 3

Übersichtlich und kompakt schildert Andreas Grüner in seinem neuesten Werk die Geschichte der Feldbahneinsätze in Pforzheim in Zusammenhang mit der Trümmerbeseitigung der Nachkriegszeit.

Die Löbliche Singergesellschaft von 1501 Pforzheim

Die Geschichte der Gesellschaft reicht inzwischen 500 Jahre zurück. Wie ist sie entstanden und was verbindet sie mit anderen Bewegungen dieser Zeit? Ein kleines und kompaktes Nachschlagewerk.

Johannes Reuchlin – Ein Humanist mit Durchblick 

Eine kompakte Biographie des großen Gelehrten aus Pforzheim. Johannes Reuchlin gehört zu den großen Persönlichkeiten der Pforzheimer Geschichte.

Provence und Okzitanien im Mittelalter

Die Geschichte Südfrankreichs im Mittelalter kompakt und anschaulich zusammengefasst. Wie spannend und unterhaltsam Geschichte sein kann, belegt Marlis Zeus mit diesem Buch über die Provence und Okzitanien im Mittelalter.

Halb Orient – halb Okzident

Politikwissenschaftler und Orientalist, Mitarbeiter am Südasieninstitut der Universität Heidelberg im Fachbereich Südostasien, wo er über Sri Lanka und Birma (Myanmar) forschte.

Das Justizdrama des Carl Hau

Ein ungeklärter Mord? Am 6. November 1906 wurde in Baden-Baden die Medizinalratswitwe Josephine Molitor erschossen. Ihr Schwiegersohn Carl Hau wurde der Tat beschuldigt, zum Tode verurteilt und zu lebenslänglicher Haft begnadigt.

Aufstand der Mönche

Im Oktober 2007 wurde in Birma (Myanmar) ein von buddhistischen Mönchen abgeführter Volksaufstand gegen das herrschende Militärregime von der Junta brutal niedergeschlagen.

Von Narren und Fürsten

Die Geschichte des Narrenwesens am badischen Hof: Hans von Singen ist heute den meisten unbekannt. Marlis Zeus präsentiert in ihrem Werk nach Jahren der Recherche eine interessante Persönlichkeit aus dem Enzkreis.

Leonhard Lechner – ein so gewaltiger Componist und Musicus

Vierhundert Jahre sind vergangen, seit der “von der Etsch” stammende, in Münschen, Landshut, Nürnberg, Hechingen und bis zu seinem Tod im Jahre 1606 als herzoglich württembergischer Hofkapellmeister gestorben ist.

Königin Eufemia von Norwegen und die frühe skandinavische Literatur

Marlies Zeus hat ein Stück nordische Kultur- und Literaturgeschichte aufgezeichnet: von der "Vendelzeit" über die Wikinger bis zu den mittelalterlichen skandinavischen Königen.

Broschur

Mit der Broschur legte Rainer Bartels eine kleine Schrift vor, in der die Zielsetzungen, Chancen und Möglichkeiten der Literatur in Pforzheim dargestellt werden.

25 Jahre pflegen, helfen und begleiten

25 Jahre Diakonie Remchingen – in der Jubiläumsschrift werden alle Tätigkeitsbereiche der Diakoniestation Remchingen umfassend vorgestellt.

Ein Pfälzer in Stockholm

Marlis Zeus wurde im Elsass auf eine schwedische Krondomäne aufmerksam. Da sie schwedische Sprache und Geschichte studiert und zwei Jahre in Schweden zugebracht hat, war ihre Neugier geweckt.

Heynlin – Reuchlin

Die Doppelbiographie von Marlis Zeus stellt nicht nur Reuchlins humanistisches Wirken vor, sondern trägt auch dazu bei, die heute weitestgehend vergessene Persönlichkeit des Johannes Heynlin wieder bekannter zu machen.

Christina Magdalena – Markgräfin von Baden

Christina Magdalena, Pfalzgräfin von Zweibrücken-Kleeburg und Nichte von Schwedenkönig Gustav II. Adolf, heiratete 1642 den schwedischen Rittmeister und baden-durlachischen Markgrafen Friedrich VI..

Frauen im Aufbruch

Die Geschichte der Frauenbewegung in Pforzheim und im Enzkreis – 20 Frauen aus Pforzheim und der Region werden näher vorgestellt. Wann entstehen die ersten Frauenvereine?

Kalender

Auch für 2019 bieten wir Ihnen wieder drei verschiedene Kalender an – dieses Mal im DinA3-Format. Unsere Themen für 2019 sind: „Die schönsten Orte im Kraichgau und Nordschwarzwald“, ...