bis

Die Höhepunkte Norwegens

Elftägige Studienfahrt durch Norwegen (Busreise)

Unser Programm
Am ersten Tag Fahrt über Hamburg nach Kiel, Fährpassage von Kiel nach Göteborg. Zu Beginn Ihrer Reise werden Sie maritim auf das Flair Skandinaviens eingestimmt. Übernachtung an Bord in 2-Bett-Innenkabinen mit Du/WC. Ankunft in Göteborg, der zweitgrößten Stadt Schwedens. Die „Westpforte“, wie Göteborg wegen seiner geographisch günstigen Lage auch genannt wird, hat viel zu bieten. Ein Anziehungspunkt sind die Felsritzungen in und um Tanumshede, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören. Bei Svinesund haben Sie die Grenze zu Norwegen erreicht und wir beginnen eine Stadtbesichtigung von Oslo. Erleben Sie die grüne Metropole, ihre Kulturzeugnisse, wie Festung Akershus, das Königliche Schloss und das Rathaus, in dem alljährlich der Friedensnobelpreis verliehen wird. Gemeinsam besichtigen wir am dritten Tag die Stabkirchen Gol im Norsk Folkemuseum in Oslo sowie von Heddal 120 km südwestlich von Oslo, die größte in Nowegen. Am vierten Tag geht es weiter nach Lillehammer, der Olympiastadt von 1994. Die Fußgängerzone, bekannt durch ihre farbenfrohen Holzhäuser, und Maihaugen, das größte Freilichtmuseum, sind die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Am fünften Tag fahren wir in das sagenumwobene Gudbrandstal, welches sich bis Dombås erstreckt. Nun verläuft die Fahrt entlang des Dovrefjell, eines der unberührtesten Gebiete Norwegens. Anschließend erreichen Sie Trondheim mit dem Nidaros-Dom, dem Wahrzeichen der Stadt. Gemeinsame Besichtigung der Stabkirche in Ringbu. Am sechsten Tag haben Sie die Möglichkeit, Trondheim bei einer Stadtbesichtigung näher kennen zu lernen: der Dom, der Marktplatz mit dem Denkmal des Hl. Olav, die bunten, hölzernen Lagerhäuser, die Liebfrauenkirche und vieles mehr. Zahlreiche Inseln und Fjorde prägen das Landschaftsbild der heutigen Route zur Westküste bei der Weiterfahrt. Die Passage bringt Sie Kristiansund näher, dessen Geschichte sehr mit dem Fischfang verbunden ist, denn hier landete man Hering und Dorsch an, um ihn zum typischen „Klippfisch“ zu verarbeiten. Dann geht es durch die beeindruckende Fjordlandschaft. Sie fahren auf der Atlantikstraße in Richtung Molde. Es ist wohl eine der imponierendsten Küstenstrecken ganz Europas. Sie verläuft direkt am Meer. Am siebten Tag nutzen wir Fährpassagen bei der Besichtigung der Landschaft. Am achten Tag fahren wir auf die Passstraße des Dalsnibba. Hier haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Geirangerfjord. Über Lom reisen Sie weiter Richtung Süden entlang des Lustrafjords weiter bis nach Sogndal. Schon bald erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Lærdal. Hier beichtigen wir auch die Stabkirche Urnes in Ornes, die älteste noch erhaltene Stabkirche, UNESCO Weltkulturerbe, sehr schön gelegen am Lustrafjord. Am neunten Tag fahren wir nach Flåm. Am Nachmittag geht es weiter nach Voss und von dort nach Bergen. Am zehnten Tag besichtigen wir Bergen. Erleben Sie das alte Kaufmannsviertel Bryggen, die Festung Bergenhus, die malerische Altstadt rings um den Hafen und natürlich den Fischmarkt, wo Sie unbedingt zugreifen sollten, wenn die Marktverkäufer Sie zum Probieren einladen. Dann geht es in Richtung Süden: erleben Sie die ganze Schönheit der Schären während der beiden kommenden Fährpassagen! Am elften Tag genießen Sie Ihren letzten Tag in Norwegen. Sehr sehenswert in Stavanger sind die Domkirche, der Marktplatz (Torget) und die bunten Holzhäuser am Hafen. Am zwölften Tag reisen wir nach einer Übernachtung an Bord über die flache Landschaft Jütlands nach Aarhus, der zweitgrößten Stadt Dänemarks. In Aarhus befindet sich auch das Freilichtmuseum „den gamle by“ – die „Alte Stadt“. Hier sehen Sie rund 75 Häuser aus allen Teilen Dänemarks. Nach einer Übernachtung in Hamburg mit Besichtigung der Innenstadt fahren wir nach zwei Wochen nachhause.

Alle Leistungen im Überblick

  • 10 Übernachtungen im komfortablen Hotel
  • Busfahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Fährfahrten
  • 10 x Frühstück
  • 10 x Abendessen
  • Eintritte und Führungen laut Programm
  • Versicherung
  • Kaffee und Wasser auf der Fahrt
  • Reiseleitung J. Klotz

Preis
2.790 Euro / Einzelzimmerzuschlag 445 Euro

Zustiege

  • Bahnhof Grötzingen
  • Bahnhof Remchingen
  • Messplatz Pforzheim

Zur Buchung
Anmeldung unter: Reisen (at) klotz-verlagshaus.de
Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 11.00 Uhr: 
Telefon: 0152 04 33 49 94  ·  Frau Schubert/Buchungsbüro  ·  Maximal 32 Teilnehmer

Sie erhalten die Reiseunterlagen etwa 8 bis 9 Wochen vor der Reise per Post.

Für 40 Euro können Sie gerne zusätzlich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.